Knalleffekt im Sonderlandtag

Mit einem handfesten Skandal endete gestern der Sonderlandtag. Der zweite Landtagspräsident Georg Rosner warf Präsidentin Verena Dunst verfassungswidriges Verhalten vor und unterbrach die Sitzung. Im Zuge dessen soll er SP-Klubobmann Robert Hergovich das Wort entzogen haben. Dieser fordert Rosners Rücktritt.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.