Köln: Mann mit scharfer Handgranate am Hauptbahnhof festgenommen

Die Bundespolizei hat am Kölner Hauptbahnhof einen 19-Jährigen kontrolliert. Der Mann war offenbar betrunken und hatte keine Papiere dabei – dafür aber eine Handgranate, »griffbereit« im Rucksack.

...weiterlesen auf Spiegel.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.