Kölner Oberbürgermeisterin wirbt für härteren Corona-Kurs

Vorsichtig: Henriette Reker, Oberbürgermeisterin von Köln im Oktober in einer Pressekonferenz zur aktuellen Corona-Lage

Auch nach zwei Monaten ist der Inzidenzwert noch zu hoch: Die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker schlägt darum einen konsequenteren Lockdown vor. Für die Bürger soll es aber auch Belohnungen geben.

...weiterlesen auf FAZ.NET

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.