Koks „versüßte“ in Tiroler Wohnungen Pokernächte

Glücksspiel, Kokain und angeblich sogar Prostituierte: Was an einen Hollywood-Film erinnert, soll sich in den vergangenen zwei Jahren fast wöchentlich in zwei Wohnungen in Innsbruck und Völs abgespielt haben. Fünf Männer und zwei Frauen - darunter mit einem bald 43-jährigen Türken und zwei Tirolern auch die drei Organisatoren der geselligen Pokernächte - saßen am Donnerstag vor Gericht ...

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.