Kommentar: Amnesty verlässt Hongkong – kein Wunder

Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International verlässt Hongkong. Kein Wunder, meint Steffen Wurzel. Jeder, der sich in Chinas Sonderverwaltungszone politisch engagiert, muss Angst haben vor Repressionen und Gefängnis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.