Kopenhagen plant künstliche Insel als Hochwasserschutz

Ein umstrittenes Großprojekt soll die dänische Hauptstadt Kopenhagen vor Folgen des Klimawandels bewahren. Für den Bau einer Insel müssten die nächsten zehn Jahre täglich 350 Lastwagen durch die Stadt fahren.

...weiterlesen auf Spiegel.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.