Kremlgegner seit Februar in Haft: Nawalny klagt gegen seine “Folter”

Seit mehreren Monaten sitzt Kremlkritiker Alexej Nawalny nun bereits im Gefängnis. Die Bedingungen sind extrem streng, der 44-Jährige kritisiert seine Haft als Folter. Dagegen will er vorgehen. Derweil werden seine Mitarbeiter zunehmend politisch verfolgt - im September stehen Parlamentswahlen an.

...weiterlesen auf n-tv.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.