Kritik an Arbeit: SPÖ-Stadtchefin kontert

Der Wahlkampf für den Urnengang 2022 hat offenbar schon begonnen. Im Zuge seiner Ankündigung, die Kandidatur für das Bürgermeisteramt in Mattersburg zu überlegen, hatte FPÖ-Klubobmann Johann Tschürtz Kritik an der bisherigen Rathausführung geübt. Prompt reagierte SPÖ-Stadtchefin Ingrid Salamon auf „absurde Behauptungen“.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.