Kroatien: Wiener (56) tötete seine drei Kinder

Ein in Zagreb lebender 56 Jahre alter Wiener soll in der Nacht auf Samstag seine drei Kinder getötet haben. Zuvor hatte er sich über soziale Medien verabschiedet, wenig später entdeckte die Polizei in der Dachgeschoßwohnung im Stadtteil Mlini die Leichen der drei Kinder - zwei Buben und ein Mädchen - sowie den bewusstlosen 56-Jährigen. Er hatte offenbar versucht, sich selbst zu töten. Die Kinder hatten das Wochenende bei ihrem Vater verbracht. Die Eltern sind geschieden.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.