Kryptowährung Ripple: Kraken setzt Handel aus

Im Dezember 2020 klagte die US-Börsenaufsicht gegen das Krypto-Unternehmen Ripple. Nun stoppt die Trading-Plattform Kraken den Handel mit der Kryptowährung XRP.

...weiterlesen auf Computerbild.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.