Künstliche Kraftstoffe: Grünes Benzin aus Karlsruhe

Hoffnungsträger: Die Raffinerie-Anlage Miro in Karlsruhe

Die baden-württembergische Landesregierung startet eine Pilotanlage, um alternative Kraftstoffe zu produzieren. Eine halbe Milliarde Euro soll das kosten.

...weiterlesen auf FAZ.NET

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.