Kultur im Fernsehen: Oberhirten

Er liest, verteilt Noten und verreißt: Denis Scheck, der „Literaturpapst“ der ARD, hier bei der Aufzeichnung seiner Sendung „druckfrisch“ auf der digital verkürzten Frankfurter Buchmesse im vergangenen Jahr.

Die Päpste des Kulturfernsehens verlieren an Deutungsmacht, auch wenn sie laut sind. Wie man es richtig macht, zeigt ausgerechnet das Kinderprogramm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.