Kurz: Million Biontech-Dosen „massiver Impf-Turbo“

Biontech/Pfizer liefert bis Ende Juni 50 Millionen Dosen seines Impfstoffes früher als ursprünglich vereinbart an die EU. Für Österreich sind davon eine Million vorgesehen - die uns zustehenden zwei Prozent laut Pro-Kopf-Verteilungsschlüssel. Nach Rückschlägen wegen AstraZeneca und jüngst Johnson & Johnson könnte dies Österreich beim Impfen voranbringen. Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) bezeichnete die vorgezogene Lieferung sogar als „massiven Impf-Turbo“ für das Land.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.