Länder starten diese Woche großflächig mit Impfen

Nach heftiger Kritik am zu behäbigen Impfstart aus allen Richtungen soll es in Österreich noch diese Woche richtig losgehen: Am Donnerstag und Freitag sollen noch rund 21000 Dosen des Biontech/Pfizer-Vakzins verimpft werden, wie die „Krone“ aus Regierungskreisen erfuhr. In der darauffolgenden Woche dann weitere 43000. Somit sollten bis etwa 17. Jänner rund 71000 Österreicher das Vakzin erhalten haben. Das Bundesheer soll wie bei den Massentests oder der Auslieferung der ersten Impfstoff-Tranche auch diesmal unterstützen.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.