Land Tirol drückt beim Impfen jetzt auf die Tube

Jetzt soll es also doch schneller gehen: Nachdem die Corona-Impfaktion nach erfolgtem Start vor dem Jahreswechsel zuletzt ins Stocken geraten war, soll die Immunisierung von Bewohnern in Alten- und Pflegeheimen nun beschleunigt werden.  Am Dreikönigstag betonte LH Günther Platter, dass das Land sämtliche 12.000 Impfdosen für Tirol abgerufen habe. Im Altenwohnheimverband Telfs erhielten zuletzt 183 Bewohner die erste Impfung.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.