Landtag befasst sich mit Arbeitsplatzverlust bei Call-Centern

Der Landtag in Schwerin setzt am Donnerstag seine Beratungen fort. Nach fast gleichlautenden Anträgen von SPD- und Linksfraktion befassen sich die Abgeordneten zu Beginn mit der angekündigten Schließung mehrerer Call-Center des Betreibers Majorel. Davon sind rund 1000 Beschäftigte betroffen. Zudem s

...weiterlesen auf t-online.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.