Landwirte befürchten dieses Jahr schlechte Ernte

Die Burgenländische Landwirtschaftskammer lädt jedes Jahr Vertreter der Agrarmarkt Austria, des Bundesministeriums für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus, der Lagerhausgenossenschaften und des Landesproduktenhandels zur Erntebesprechung ein. Die Schätzung für 2021: Die Erntemenge wird deutlich unter der des Vorjahres liegen. Dabei sind die lokalen Unterschiede groß.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.