Langsamer Impfstart: Woran hakt es, Europa?

Theoretisch wäre auch hier in der Festhalle Frankfurt, in der das Impfen stattfinden soll, Akkordarbeit möglich,

In vielen europäischen Staaten läuft das Impfen zäh an. Das hat viel mit Planungsfehlern zu tun – und meist wenig mit Brüssels Strategie bei der Impfstoffbeschaffung.

...weiterlesen auf FAZ.NET

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.