LG bringt erste Fernseher mit Mini-LED-Technologie

Der südkoreanische Elektronikriese LG hat angekündigt, am 11. Jänner im Zuge der - heuer Pandemie-bedingt virtuellen - Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas erstmals Fernseher mit Mini-LED-Technologie zu präsentieren, bei der Tausende winzige LEDs für die Hintergrundbeleuchtung sorgen. Die Technologie, zur allgemeinen Verwirrung „QNED“ getauft, soll „außergewöhnliche Helligkeit“ und „ultrahohen Kontrast“ liefern, so LG.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.