Lin Qi: Chinesischer Tech-Milliardär stirbt mit 39 Jahren

Seine Spielefirma Yoozoo Games machte ihn reich und bekannt, nun gab das Unternehmen den Tod seines Gründers Lin Qi bekannt. Die Behörden von Shanghai ermitteln wegen einer möglichen Vergiftung.

...weiterlesen auf Spiegel.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.