Linz: Tragwerke für Donaubrücke in Bewegung

Am Dienstag um 5 Uhr ist mit dem Einschwimmen der Tragwerke für die neue Linzer Donaubrücke begonnen worden, gegen Mittag legte das erste der beiden je 2800 Tonnen schweren Bauteile am Ufer ab. An vier Tagen - Mittwoch sowie 3. und 4. März geht es weiter - sollen die Tragwerke mit Spezialschiffen an ihre Position gebracht und auf den Brückenpfeilern abgesetzt werden. Ab Mittwoch können Schaulustige die Arbeiten via Livestream mitverfolgen.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.