Livestream des Apple-Events: Auf YouTube geht’s schon los

Das erste Apple-Event im aktuellen Jahr hat einen Termin. Wer alle neuen Produkte nicht verpassen möchte, der sollte sich den Livestream der Keynote schon mal im Kalender markieren. Nur wo kann man denn eigentlich die Keynote mitverfolgen? Schon mal vorab: Auf YouTube findet man schon jetzt etwas.

Am Dienstag, den 20. April um 19 Uhr unserer Zeit möchte uns Apple etwas zeigen. Mit hoher Wahrscheinlichkeit gibt's dann das neue iPad Pro 2021  auf dem Apple-Event zu sehen. Gerechnet wird ferner noch mit weiteren kleinen Überraschungen. Beispielsweise sollen die AirTags, Apples eigene „Schlüsselfinder“, endlich vorgestellt werden. Da möchte man gerne live dabei sein. Direkt vor Ort ist dies aber wegen der gegenwärtigen Corona-Pandemie nicht möglich. Doch Apple hat vorgesorgt, wie immer kann jeder die Vorstellung der Neuheiten über einen Livestream zu Hause mitverfolgen.

Apple-Event im Livestream: Bei YouTube findet sich schon etwas

Den finden wir aber nicht nur auf Apples Webseite und auf dem Apple TV, noch universeller und für viele die einfachste Möglichkeit ist sicherlich der Livestream direkt bei YouTube. Schon jetzt hat Apple hierfür einen entsprechenden Platzhalter abgelegt. Der bietet die Option, sich direkt an den Stream erinnern zu lassen. Praktisch, so verpassen wir die Vorstellung von Apples Neuheiten garantiert nicht. Auch Apple weist darauf in der Videobeschreibung hin:

„Seien Sie bei einem speziellen Apple Event am 20. April um 10:00 Uhr PDT dabei. Setzen Sie eine Erinnerung und wir senden Ihnen ein Update vor der Show.“

Gleich hier bleiben, denn hier folgt schon mal der YouTube-Livestream:

Die Uhrzeitangabe bezieht sich auf die pazifische Zeit vor Ort in Cupertino, bei uns in Mitteleuropa ist es dann schon 19 Uhr am Abend. Ideal also für die meisten Leser, die dann ganz bequem zum Feierabend mit dabei sein können.

Wie „live“ ist die Keynote?

Interessant zu wissen: Auch wenn es sich um einen Livestream handelt, wirklich live wird das Apple-Event wohl auch dieses Mal nicht sein. Wie schon die letzten Male auch dürfte der iPhone-Hersteller das Video kurz zuvor aufgezeichnet haben und es dann nur noch live streamen. So bleibt alles perfekt unter Kontrolle, nichts kann schiefgehen. Eine perfekt inszenierte Produkt-Show, natürlich im Anschluss auch wieder mit der Apples Webseite und dem Online Store abgestimmt.

...weiterlesen auf Giga.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.