Lkw-Fahrer in Corona-Pandemie: Von wegen Helden

Leere auf der A70 in Bayern – auch an einem Montagabend Ende März 2020.

Im ersten Lockdown wurden sie als „Helden“ gefeiert, doch verändert hat sich seitdem wenig. Ein Fahrer beschwert sich: Die Menschen würden vergessen, wie essentiell die „Steher“ der Autobahnen sind.

...weiterlesen auf FAZ.NET

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.