Madagaskar: Kräutertrunk statt Corona-Impfstoff

Viele Länder versuchen derzeit krampfhaft, am mehr Impfstoff gegen das Coronavirus zu kommen - doch Madagaskar geht andere Wege. Präsident Andry Rajoelina setzt stattdessen weiterhin auf ein angebliches Kräuter-Heilmittel gegen den Erreger. Auch das Staatsoberhaupt selbst hat nicht vor, sich eine Spritze verabreichen zu lassen, betonte er am Samstag in einer Fernsehansprache.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.