MAN zieht in Steyr schon die Bremse

Nach dem Nein der Belegschaft des Werks in Steyr zur Übernahme durch Sigi Wolf zieht MAN die Bremse und setzt erste Schließungsschritte. Kleine Produktionen laufen aus, die Lkw-Stückzahlen werden reduziert. Die unsichere Situation des MAN-Standorts in Steyr hat am Mittwoch auch zu einer teils emotionalen Debatte im Nationalrat geführt.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.