Manuela Schwesig: »Es ist bestimmt nicht alles richtig gelaufen«

Vor der nächsten Runde der Ministerpräsidenten kritisiert Manuela Schwesig die Kanzlerin und das Impfmanagement des Bundes. Größere Shutdown-Lockerungen sieht sie erst bei einer Inzidenz von deutlich unter 50.

...weiterlesen auf Spiegel.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.