Massentests in Wien gehen in die zweite Runde

Am Freitag fällt der Startschuss, und damit früher als im Großteil Österreichs: In Wien gehen ab 8. Jänner die Corona-Massentests in eine neue Runde, erneut wird an insgesamt drei Standorten getestet. Bis zum 17. Jänner gibt es die Gelegenheit, sich in der Marxhalle, der Stadthalle und der Messehalle einem Coronavirus-Test zu unterziehen. Gerüstet sei man für rund eine Million Tests, hieß es am Donnerstag. Federführend organisiert wird die Aktion vom Bundesheer.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.