Maurer kühlte sich nach Sieg im Zeller See ab

Schneller als erwartet hat Chrigel Maurer beim Red Bull X-Alps das Ziel erreicht. Nach 8 Tagen, sechs Stunden und 30 Minuten landete der Schweizer Montag um 18 Uhr auf der Plattform im Zeller See.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.