Mecklenburg-Vorpommern: Innenminister Torsten Renz entlässt Landesverfassungsschutz-Chef Reinhard Müller

Zuletzt verteidigte Mecklenburg-Vorpommerns Innenminister Renz seinen Landesverfassungsschutz noch gegen Kritik. Nun muss Behördenchef Reinhard Müller nach einer Affäre um V-Mann-Aussagen über den Attentäter Anis Amri gehen.

...weiterlesen auf Spiegel.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.