Meghan, Harry und Beuys – Fallstricke der Identitätspolitik

Wohin man schaut, wird auf Grundlage persönlicher Befindlichkeiten angeklagt: Harry und Meghan nennen die Royals rassistisch, und als Deutsche bekommt man das Nazi-Label aufgeklebt. Darüber diskutieren Jan Küveler und Boris Pofalla im Feuilleton-Podcast „Kulturschock“.

...weiterlesen auf Welt.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.