Mehr Probleme durch Pandemie: Gewalt in Familien hat wohl zugenommen

Während der Lockdown anhält, steigt der Stresspegel in den Familien. Durch die andauernde psychische Belastung nehmen die Fälle familiärer Gewalt offenbar deutlich zu. Das beobachten Kinderschutzhotlines und das Sorgentelefon. "Die Luft wird dünner", warnt auch der Gründer des Kinderprojekts Arche.

...weiterlesen auf n-tv.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.