„Menschen wird nicht geholfen, wie es nötig wäre“

Nach ziemlichen Anlaufschwierigkeiten ist der Impfstart gegen das Coronavirus jetzt auch in Österreich da. Zunächst sollen Bewohner von Altenheimen geimpft werden, dann schrittweise Ärzte, Pfleger, Kindergärtner und Lehrer und schließlich die restliche Bevölkerung. Aber kehren wir nach der Impfung wirklich in unser altes, gewohntes Leben zurück? Und kann man dem Vakzin überhaupt vertrauen? Das bespricht #Brennpunkt-Moderatorin Katia Wagner mit ihren Gästen.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.