„Menschliche Katastrophe“ in Los Angeles: Kliniken völlig überlastet

Ein Krankenwagen kommt am CHA Hollywood Presbyterian Medical Center an.

Krisenzustand in Südkalifornien: Krankenhäuser sind voll, Sauerstoff ist knapp, Patienten mit geringer Überlebenschance sollen nicht mehr in Kliniken gebracht werden. Eine Politikerin spricht von einer „menschlichen Katastrophe“.

...weiterlesen auf FAZ.NET

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.