Mike Pence stellt sich im US-Kongress gegen Donald Trump

Auf seinen Vizepräsidenten hatte Donald Trump große Hoffnungen gesetzt. Doch Mike Pence stellte klar, dass er die formelle Bestätigung des Sieges von Joe Biden bei der US-Wahl durch den Kongress nicht blockiert.

...weiterlesen auf Spiegel.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.