Militärputsch in Myanmar: Hilfsorganisation geht von mehr als 200 Toten aus

In Myanmar sind seit dem Militärputsch nach Zählung einer Hilfsorganisation mehr als 200 Menschen getötet worden. Die Proteste reißen trotzdem nicht ab – die Junta schränkt nun den Internetzugang drastisch ein.

...weiterlesen auf Spiegel.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.