Militärregime in Myanmar lässt Tausende Häftlinge frei

Angehörige und Freunde von Häftlingen warten am Samstag vor einem Gefängnis in Yangon.

Anlässlich des buddhistischen Neujahrsfestes hat das Militärregime 23.000 Häftlinge freigelassen. Anhänger der Demokratiebewegung dürften aber kaum unter ihnen sein. Ihre Vertreter haben am Freitag eine eigene Regierung gebildet.

...weiterlesen auf FAZ.NET

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.