Mindestens zehn Tote bei Explosionen im Jemen

In der jemenitischen Stadt Aden sind am Mittwoch durch mehrere Explosionen mindestens zehn Menschen getötet verletzt worden. Dutzende Personen wurden verletzt. Die Detonationen ereigneten sich, als ein Flugzeug mit Mitgliedern der neuen Einheitsregierung landete und erste Passagiere ausstiegen. Näheres zu den Opfern oder der Ursache der Explosionen ist noch nicht bekannt.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.