Mindestlohn, bezahlter Urlaub: Britische Uber-Fahrer sind jetzt Angestellte

Uber-Fahrer in Großbritannien dürfen sich freuen. Der Fahrdienstvermittler kündigt an, seine Vertragspartner im Königreich künftig wie Angestellte zu behandeln. Für das US-Unternehmen ein absolutes Novum.

...weiterlesen auf n-tv.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.