Minus, Baustopp, Brutal-Sparkurs: Für Schalke kommt es immer dicker

Alarmierende Geschäftszahlen: Schalke 04 macht durch die Corona-Krise ein dickes Minus, schreibt noch mehr Schulden und muss die Ausgaben radikal zusammenstreichen. In der zweiten Liga ist Sparen angesagt, der Umbau des Vereinsgeländes wird gestoppt - und der Spieleretat muss reduziert werden.

...weiterlesen auf n-tv.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.