Mit 2 Methoden werden FFP2-Masken wiederverwendbar

Eine Stoff- oder „Community“-Maske wird bald nicht mehr ausreichen, wenn man einkaufen geht - die Regierung sieht vor, eine FFP2-Masken-Pflicht einzuführen. Angesichts des stolzen Preises von etwa vier Euro kann diese neue Maßnahme zu einer kostspieligen Angelegenheit werden. Forscher haben nun Empfehlungen herausgegeben, wie man auch diesen Mund-Nasen-Schutz für den privaten Gebrauch mehrmals verwenden kann, ohne die Hygiene außer Acht zu lassen.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.