Mit chinesischem Impfstoff: Türkei beginnt mit Impfkampagne

Der türkische Gesundheitsminister Fahrettin Koca lässt sich am Donnerstag gegen Corona impfen.

Seit diesem Donnerstag werden die ersten Bürger in der Türkei mit einem chinesischen Vakzin gegen das Coronavirus geimpft. Doch nur jeder zweite will sich die Spritze geben lassen.

...weiterlesen auf FAZ.NET

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.