Mit Depressionen im Lockdown: Gefangen in der Gedankenspirale

In der Tagesstätte des Sozialwerks Main Taunus trifft Lisa-Maria Horn auf Menschen, die mit ähnlichen Problemen kämpfen.

Die Corona-Pandemie belastet das Leben von allen. Für psychisch kranke, depressive Menschen kann die Situation aber unerträglich werden.

...weiterlesen auf FAZ.NET

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.