Mit Schreckschusspistole Polizeistreife alarmiert

Schüsse zu Mitternacht alarmierten in der Nacht auf Freitag im Innsbrucker Stadtteil Hötting die Polizei. Mit entsprechender Schutzausrüstung wurde nach dem Schützen gesucht - dieser stellte sich als 18-jähriger Italiener heraus, der scheinbar Teil einer Silvesterfeier mit über zehn Personen war und eine Schreckschusspistole abgefeuert hatte. Er setzt daher auch Anzeigen nach den COVID-Verordnungen.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.