Mitarbeiter retten fünf junge Meisen aus Rohr

Große Tierliebe bewiesen Angestellte des FH Technikum Wien. Nachdem ein Mitarbeiter bemerkt hatte, dass eine Meise regelmäßig in ein Rohr flog, um ihre fünf Jungen zu füttern, schaute er sich die Sache genauer an. Da stellte er fest, dass die Babys im Rohr gefangen waren. Also begann die Rettungsaktion - mit Erfolg!

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.