Mitarbeiter soll Stadt um 1, 9 Millionen Euro geprellt haben

Ein Mitarbeiter der Stadtverwaltung von Langenfeld südlich von Düsseldorf soll die dortige Stadtkasse um 1, 9 Millionen Euro geprellt haben. Am heutigen Morgen (09.30 Uhr) beginnt vor dem Düsseldorfer Landgericht der Prozess um den Millionenbetrug. Dem 55-jährigen Ex-Mitarbeiter der Stadt wird vorgew

...weiterlesen auf t-online.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.