Monddorf als Vermächtnis: Europas Weltraumchef Wörner tritt ab

Von Paris aus managt der Esa-Chef die europäischen Weltraumprogramme. Diesen Job hat Jan Wörner wirklich gern gemacht. Nun räumt er den Chefsessel - in einer nicht ganz einfachen Zeit für die europäische Raumfahrt.

...weiterlesen auf n-tv.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.