Mord in Graz: Opfer vor Tat mit Taxi unterwegs

Dieser Fall sorgt für Fragezeichen bei den Ermittlern: Mit einem Bauchstich wurde Samstagfrüh ein Grazer (19) ins Spital eingeliefert, doch es war bereits zu spät. Zuvor war er mit einem Freund im Taxi unterwegs. Die beiden ließen sich absetzen, ordneten dem Lenker an zu warten. Dann geschah die Tat.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.