Mülheim: Bewaffneter Mann wird bei Polizeieinsatz getroffen und stirbt

In einem Mehrfamilienhaus in Mülheim waren »laute Knallgeräusche« zu hören. Als die Polizei anrückte, traf sie einen 65-Jährigen mit einer Langwaffe im Hausflur an. Dann kam es zum Schusswaffengebrauch.

...weiterlesen auf Spiegel.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.