Munitionssammlung beim KSK: Das Ministerium war informiert

Nach der umstrittenen Munitionssammlung beim KSK wächst der Druck auf das Bundesverteidigungsministerium. Denn es wurde bereits vor Monaten informiert. Von V. Kabisch, M. Kaul und S. Pittelkow.

...weiterlesen auf Tagesschau.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.