Myanmar: Hilfsorganisation geht von über 180 Toten seit Militärputsch aus

Wer in Myanmar gegen die Militärmachthaber demonstriert, riskiert das eigene Leben. Dennoch gehen die Menschen auf die Straßen – der Preis ist hoch. Die Uno verurteilt das Töten zwar, ist aber machtlos.

...weiterlesen auf Spiegel.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.